Um Hospizhelfer/in zu werden, müssen Sie 2 Kurse besuchen:

 

Grundkurs:  9 Abende,

                      Kosten: 60 €,

                      genaue Beschreibung unter

                     „Seminare und Kurse“.         

 

Aufbaukurs: 9 Wochenenden (Freitagabend/ganzer Samstag)

                        + 8 Dienstagabende

                        + Praktikum (10 Besuche in einem Altenheim),

                        Kosten: 480 €,

                        genaue Beschreibung unter „Seminare und Kurse“. 

 

Nach den beiden Kursen sind Sie ausgebildete Hospizhelfer/in - ob und wie Sie anschließend ehrenamtlich im Hospizverein mitarbeiten ist von beiden Seiten im Anschluss zu überlegen.

 

Die Kurse sind in erster Linie für einen selbst, (daher sind sie auch kostenpflichtig), es besteht selbstverständlich keinerlei Verpflichtung zu einer späteren Mitarbeit im Verein.