Das Rosenheimer Trauer-Netz-Werk ist ein Zusammenschluss von ehrenamtlich geleiteten bzw. unter gemeinnützigen Organisationen geführten Trauergruppen in Stadt und Landkreis Rosenheim unter Federführung des Jakobus Hospizverein e.V.

 

Es bietet für trauernde Menschen verschiedene Gesprächsgruppen und Trauerbegleitung an.

 

Einige Gruppen sind offen für alle Trauernden, die einen geliebten Menschen durch Tod verloren haben.

Andere richten sich an einen bestimmten Personenkreis.

Auf Wunsch werden auch Einzelgespräche angeboten.

 

In den Treffen steht der Austausch, die gegenseitige Unterstützung und Stärkung im Vordergrund.

 

Alle Trauerbegleiter/innen können auf kurzem Wege direkt kontaktiert werden.

 

Meist werden die Trauergespräche und Trauergruppen kostenlos angeboten - Spenden sind selbstverständlich willkommen.

 

Über das Hospizbüro können Sie Trauer-Netz-Werk Flyer anfordern, Ansprechpartnerin: Frau Barbara Noichl

Telefon: 08031-71964

info@hospizverein-rosenheim.de