SAPV für Stadt und Landkreis Rosenheim gGmbH

SAPV = Spezialisierte Ambulante Palliativ-Versorgung
Die Jakobus SAPV gGmbH ist eine eigenständige Tochtergesellschaft des Jakobus-Hospizvereins e.V. Der Hospizverein ist 100%iger Gesellschafter der SAPV.
Das ergänzende Angebot der SAPV hat zur Aufgabe, die bestehenden ambulanten Versorgungsstrukturen, d.h. die zuständigen niedergelassenen Haus- und Fachärzte sowie die vor Ort eingebundenen ambulanten Pflege- und Hospizdienste durch ein Spezialisten-Team zu unterstützen.
Das SAPV-Team umfasst eine Gruppe von Palliativärzten, Palliativ-Pflegekräften, Therapeuten, Psychologen und Seelsorgern und arbeitet eng zusammen mit den Hospizvereinen des Landkreises. So können eherenamtliche Hospizhelfer/innen bei Bedarf über die Hospizvereine hinzugezogen werden.
Leistungen des SAPV-Teams:
  • Palliativspezifische Beratung bei Schmerzsymtomatik
  • Linderung komplexer Leidenszustände
  • Hausbesuche mit Versorgung von Drainagen und Pumpen
  • Vorausschauendes Krisenmanagement
  • Budgetentlastung für palliativ-medizinische Therapien und Hilfsmittel
  • 24-h-Erreichbar- und Verfügbarkeit mit eigener Rufdienstnummer
  • Vermeidung unerwünschter Klinikeinweisungen
  • Enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Haus- und Fachärzten und den eingebundenen Pflegediensten

Alle gesetzlich oder privat Versicherten können diese Leistungen bei entsprechender Diagnose über ihren Hausarzt anfordern:

Bei Fragen zu den SAPV-Leistungen steht Ihnen das SAPV Team unter Tel.: 08031-35 79 901 oder per email unter
jakobus-sapv-rosenheim@email.de zur Verfügung.
Vorabinformationen finden Sie auf der Homepage unter
www.jakobus-sapv-rosenheim.de