Einsatzleitung und Hospizbegleiter

Die Einsatzleiterinnen organisieren und begleiten die HospizbegleiterInnen in ihren Einsätzen, d.h. sie

  • nehmen die Anfragen für Begleitungen entgegen
  • klären die Situation vor Ort ab
  • beraten Kranke und Angehörige in ihrer Situation
  • wählen einen geeigneten Hospizbegleiter aus
  • besprechen mit den Hospizbegleitern den Einsatz
  • bleiben als Ansprechpartner während des Einsatzes für Familie und Hospizbegleiter im Hintergrund präsent
  • achten zusammen mit den Hospizbegleitern darauf, dass diese sich nicht überfordern und
  • führen nach Beendigung des Einsatzes bzw. nach dem Tod des Kranken die Abschlussgespräche mit Angehörigen und HospizbegleiterInnen

Die Aufgaben der Einsatzleiterinnen umfassen aber nicht nur die unmittelbare Betreuung der Einsätze, sie sind auch zuständig für

  • die Organisation und Durchführung der Hospizbegleiter-Ausbildung
  • die Organisation der Hospizbegleitertreffen, Fortbildungen und Supervisionen
  • Die Dokumentation der Arbeit, die die Hospizbegleiter leisten
  • die Sicherstellung der Qualität der Einsätze

AuÃčerdem

  • nehmen sie an den Teamsitzungen von Palliativstationen und SAPV-Team teil
  • suchen und intensivieren den Kontakt zu allen relevanten DienstenÂ&xnbsp;
  • stellen die Arbeit der HospizbegleiterInnen in der Ãľffentlichkeit vor